web analytics

Artikel getaggt mit "interkultureller Dialog"

Mehr Gewalt in Orientdarstellungen!

„Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein.“ So heißt es in dem Werbespruch des Zeitgeschichtlichen Forums in Leipzig , welchen man überall in der Stadt lesen kann. Für mich eine sehr wichtige Aussage. Je mehr wir über unsere Geschichte und auch die Geschichte anderer wissen, umso besser können wir einander verstehen. Das Problem, auf welches ich dabei immer wieder stoße, sind verschiedene Versionen der Geschichte, die...

Mehr

Beginn eines Dialoges auf Augenhöhe

Wie so häufig in den letzten Tagen schaltete ich am Freitagabend Al Jazeera English ein, um zu sehen, ob es Neuigkeiten aus Ägypten gibt. In dem Moment sah ich das Bild von Omar Suleiman, dem kürzlich ernannten Vizepräsidenten, der im ägyptischen Staatsfernsehen ein Statement abgab. Ich hörte den Übersetzer sagen: „… has decided to waive the office of the president of the republic…“ Den Rest verstand ich nicht mehr. Al Jazeera zeigte dann...

Mehr

Eine Klimaänderung in der Politik ist notwendig

In diesen Tagen wird viel über Integration geredet. Jedoch ist das Verhalten vieler Politiker echten Dialogbemühungen nicht gerade zuträglich. Aber was macht einen Dialog aus? Und wer kann ihn führen? Ein Dialog soll ein gegenseitiges Verständnis schaffen, welches Vorurteile beider Seiten abbaut. Jürgen Endres, der eine Studie zum interkulturellen Dialog verfasst hat, beschreibt das Ziel des Dialogs als die “Entdramatisierung des Trennenden”...

Mehr

Freitag ist Couscous-Tag

In vielen marokkanischen Familien ist es Tradition: Freitags gibt es Couscous. Esstraditionen sind so zahlreich wie die Menschen selbst. Es gibt Speisen, Tischsitten und Traditionen, die für bestimmte Regionen typisch sind: Gänsebraten zu Weihnachten in Deutschland, Essstäbchen in China, Couscous in Nordafrika. Obwohl die Esstraditionen verschieden sind, hat das gemeinsame Essen eine sehr starke integrative Wirkung. Von Erziehungsratgebern wird...

Mehr

Konflikt um Minarette

In der Schweiz findet Ende November eine Volksabstimmung über ein Verbot von Minaretten statt. Wie die Deutsche Welle berichtet, entfacht sich die Diskussion wieder einmal um die Frage, ob eine Islamisierung droht. Die Wahlplakate stellen zum wiederholten Male die Verbindung zwischen Islam und “Gefahr” her. Hier zeigt sich wiedereinmal, dass ein tatsächlicher Dialog nicht geführt, sondern vornehmlich polemisiert wird. Es ist an der...

Mehr

Folge mir:

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrss

Ich unterstütze

Globale Stimmen - Die Welt spricht zu dir, hörst du ihr zu?

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogs