web analytics

EU soll Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften weiter fördern

In einem offenen Brief fordern verschiedene europäische Dachorganisationen und Netzwerke im Bereich der Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften (besonders NET4SOCIETY) die Verankerung dieser Wissenschaftsbereiche im nächsten europäischen Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020. Forschungsgebiete wie Demografie, Bildung oder Wirtschaft könnten in den Verhandlungen zu Horizon 2020, welche im nächsten Jahr beginnen, zu kurz kommen, meinen...

Mehr

Music is a key

On February 14th, I posted this video in an article about the Egyptian revolution. It is a song full of hope and excitement. Today, almost 10 months later, I came across the following song. This hymn to the square (Tahrir square) is more quiet, more thoughtful, but still showing, that the Egyptian people stand there in unity to fight for their dream, which now is not forbidden anymore. On Wil ya Wil people are gathering translations of the...

Mehr

Friday is Couscous-Day – Dialogue through Food

[I wrote this post a while ago. Today I translated it for the Blog Action Day 2011 on the issue „Food“.] It is a tradition in many Moroccan families: On fridays there is couscous on the table. Eating traditions are as many as there are individuals. Certain meals, table manners and traditions are typical for certain regions. Roast goose for christmas in Germany. Chopsticks in China. Couscous in Northern Africa. Eating traditions might be...

Mehr

Die Vielfalt der Welt veranschaulichen

Das Linden-Museum in Stuttgart zeigt anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums die Ausstellung „Weltsichten. Blick über den Tellerrand.“ Die Ausstellung wird vom 17. September 2011 bis zum 8. Januar 2012 im Kunstgebäude am Schlossplatz zu sehen sein. Das staatliche Museum für Völkerkunde eröffnet damit die Möglichkeit, etwas über verschiedene Kulturen und deren Wahrnehmung von der Welt zu erfahren. Auf mehr als 2000 qm werden 400 Objekte...

Mehr

Distanziert euch!

In der ZEIT wurde in dieser Woche wieder einmal gefordert, eine Gruppe solle sich von einer extremen Teilgruppierung distanzieren. Nein, es geht dieses Mal nicht um Islamverbände. Es geht um Burschenschaften. Auch ich finde die Praktiken dieser elitären Vereinigungen mehr als fraglich. Ist es aber verpflichtend für jedes Mitglied, sich von extremen Ausformungen zu distanzieren? Es fällt auf, dass die Distanzierungsaufrufe vor allen Dingen in...

Mehr

Mehr Gewalt in Orientdarstellungen!

„Geschichte kann zu Einsichten führen und verursacht Bewusstsein.“ So heißt es in dem Werbespruch des Zeitgeschichtlichen Forums in Leipzig , welchen man überall in der Stadt lesen kann. Für mich eine sehr wichtige Aussage. Je mehr wir über unsere Geschichte und auch die Geschichte anderer wissen, umso besser können wir einander verstehen. Das Problem, auf welches ich dabei immer wieder stoße, sind verschiedene Versionen der Geschichte, die...

Mehr

Zarte Triebe zu kräftigen Bäumen – Democracy in the making

Derzeit findet in Tunis das „Tunis Exchange Forum“ statt. Die Anna Lindh Stiftung und andere Partner veranstalten dieses Forum, um verschiedene Akteure der Zivilgesellschaft aus dem europäisch-mediterranen Raum zusammenzubringen. Es sollen neue Projekte entwickelt werden, welche die gerade entstehenden zarten Triebe der Demokratie zu kräftigen Bäumen wachsen lassen. Es werden Möglichkeiten der Stärkung der Zivilgesellschaft und der...

Mehr

Islamwissenschaft schafft Islam-Wissen

Was macht die Islamwissenschaft? Es sei eine „eigenartige Wissenschaft“ sagte Gudrun Krämer als ihr 2010 der Gerda Henkel Preis verliehen wurde. Geht es um die Religion oder um die Region? Aber welche Region könnte das sein? Oder versucht diese Disziplin etwa, eine islamische Kultur oder eine islamische Politik zu erklären? Die Islamwissenschaft lässt sich nur schwer definieren. Krämer versucht, den kleinsten gemeinsamen Nenner in der...

Mehr

Religiöse Toleranz – Der Islam im Oman

Nachdem es in Tübingen bereits eine Konferenz zum Islam in Oman gab, kann man nun auch in Bamberg eine Ausstellung zu der speziellen omanischen Ausprägung des Islam besuchen. Der Islam erscheint in der aktuellen Debatte immer wieder als intolerante Religion. Die fehlende Religionsfreiheit in islamisch geprägten Ländern wird kritisiert. Die Auseinandersetzung mit der Ibadhiyah versucht dieses verzerrte Bild gerade zu rücken. Die...

Mehr

Revolutionäre Blogger?

Die Bloggerszene in der arabischen Welt gibt es seit vielen Jahren. Doch erst, als sie in die reale Welt zurückstrahlt, wird sie von deutschen Medien entdeckt. Viele wundern sich. Woher kommt so plötzlich die Tahrir-Jugend? Blogger und Facebook-Freunde gelten als die neuen Revolutionäre. Und überall wird behauptet, der arabische Frühling sei eine „Social Media Revolution“. Als zum Jahreswechsel 2010/2011 die Revolution in Tunesien in vollem...

Mehr

Folge mir:

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrss

Ich unterstütze

Globale Stimmen - Die Welt spricht zu dir, hörst du ihr zu?

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogs