web analytics

Notizen

Virtueller Dialog wird real

Seit Oktober 2011 bin ich Lingua Editor German bei Global Voices Online. In dieser ehrenamtlichen Tätigkeit bin ich zuständig für die deutsche Seite der Gemeinschaft der “Globale Stimmen”. Viele freiwillige Übersetzer helfen dabei, Global Voices auf Deutsch weiterzuentwickeln und neue Projekte umzusetzen. In den kommenden Tagen findet in Nairobi das Global Voices Summit 2012 statt. Normalerweise ist die Kommunikation innerhalb der...

Mehr

Grid-Technologie für die Geisteswissenschaften

Grid-Technologie für die Geisteswissenschaften

Einen Geisteswissenschaftler stellt man sich gern in einem dunklen staubigen Archiv vor. Umgeben von Bücherstapeln sitzt er mit seinem Computer (wenn überhaupt) in der Mitte dieses Chaos und versucht das Wissen zu ordnen. Dass die Realität längst anders aussieht, beweisen Forscher, die mit TextGrid arbeiten. Mithilfe dieses Instrumentes kann eine große Datenmenge gespeichert und analysiert werden. TextGrid besteht aus zwei Komponenten: dem...

Mehr

Ein Haufen Steine?

Ein Haufen Steine?

Nein! Eine bisher unbekannte Ruine aus dem dritten bis fünften Jahrhundert. Sie wurde in einer kürzlich durchgeführten Kampagne in der Wüste Bayuda im Nordsudan von Archäologen der Universitäten Münster und Kiel entdeckt. “Beit Baldur” (“das Haus des Baldur”) wurde nach seinem Entdecker, dem 75-jährigen Prof. Dr. Baldur Gabriel, benannt, der darauf drängte, einen Ort außerhalb des eigentlichen Kerngebietes der...

Mehr

Leise Stimmen lauter machen

Leise Stimmen lauter machen

“Rising Voices” stärkt als Teil des Global-Voices-Netzwerkes Bürgermedien, die Stimmen fördern, welche in der globalen Informationsflut leicht überhört werden. Heute wurden von Rising Voices die Projekte bekanntgegeben, die eine Förderung für ihre Aktivitäten im Bereich Bürgermedien erhalten. Mehr als 1170 Bewerbungen aus mehr als 120 Ländern waren dafür eingegangen, aber nur sechs Projekte konnten ausgewählt werden....

Mehr

Mehr als 50 Jahre Ölkatastrophe in Nigeria

Mehr als 50 Jahre Ölkatastrophe in Nigeria

Das Staatliche Museum für Völkerkunde München zeigt Fotografien einer Katastrophe. Seit über 50 Jahren dauert die Ölkatastrophe im Nigerdelta nun schon an. Nie hatte sie das Interesse der Öffentlichkeit, wie die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko im Jahre 2010. Seit Großkonzerne 1956 begonnen haben, in Nigeria Erdöl zu fördern, wird im zuvor artenreichen Nigerdelta die Natur zerstört. Damit verschwindet auch die Lebensgrundlage der Bevölkerung,...

Mehr

Politische Teilhabe

Politische Teilhabe

Die Umbrüche in den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas haben es gezeigt: Die Menschen wollen in Freiheit leben und sie wollen mitbestimmen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, an politischen Prozessen teilzuhaben. Die sich neu formierende und stärker werdende Protestkultur überall auf der Welt ist zwar eine Form der Meinungsäußerung und kann politische Entscheidungen herbeiführen. Sie kann jedoch nicht als dauerhafte Institution der...

Mehr

Folge mir:

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrss

Ich unterstütze

Globale Stimmen - Die Welt spricht zu dir, hörst du ihr zu?

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogs