web analytics

Meinung

Ohne “Wir” kein “Ich”

Ohne “Wir” kein “Ich”

[Click here to read it in English] “Wir sind doch alle Menschen.” Diese idealisierende Aussage, die bisweilen für die Forderung nach dem Ende eines Krieges oder der Überwindung des Rassismus herangezogen wird, ist zwar richtig, aber sie ist nicht zielführend. Denn zu sagen, “ich bin Mensch” ergibt nur einen Sinn, wenn man sich von einem anderen Lebewesen, etwa von einem Tier, abgrenzen will. Identität Die Identität eines...

Mehr

McDonald‘s als Hüter religiöser Vorschriften

Joana Breidenbach und Pál Nyíri haben in ihrem Buch „Seeing Culture Everywhere“ wunderbar beschrieben, wie sich Kultur als Erklärung und Rechtfertigung für fast alles nutzen lässt – vom Genozid bis zu Verbrauchergewohnheiten, wie die Autoren sagen. Die Kulturalisierung greift überall um sich. Ein Beispiel, wie man es nicht machen sollte, hat jetzt McDonald‘s geliefert. Wahrscheinlich wollten sie kultursensibel handeln, aber gut gemeint ist...

Mehr

The Tribe of GV. How Networks become Communities

I just returned from Nairobi, where I took part in the Global Voices Summit 2012. I am still overwhelmed by the real impact a virtual network can have. Gobal Voices is not a virtual network, it is a real community. Community is not created by technical tools. It is made up by humans who belong to a certain group, which follows common values and goals. We should stop thinking, that the virtual world is becoming real. Rather than thinking social...

Mehr

Über das Suchen und Finden der Identität

„Deutsch bist du jedenfalls nicht, aber was dann?“ Diese Frage hört Luisa Wackermann oft, als sie einige Jahre in Berlin lebt – auf der Flucht vor ihrer deutschen Familie. Ihre „deutsche“ Familie? Hat sie denn noch eine andere? Ja, sie hat sogar drei. Eine deutsche, eine türkische und eine “restjugoslawische”. Luisa, die auch noch zwei andere Namen hat, begibt sich in dem Roman „Suna“ von Pia Ziefle auf die Reise in die...

Mehr

Die große Ausnahme

In der ZEIT schrieb Alexander Cammann, dass die ostdeutsche Integration dank Merkel und Gauck endlich gelungen sei. Sie, die aus einem anderen Land kamen, seien durch das durchlässige politische System marschiert und damit sei der „ostdeutsche Triumph“ perfekt. Er schlussfolgert, dass die Integration der Ossis damit gelungen sei und es nun keine Unterscheidung zwischen Wessis und Ossis mehr gebe. Cammann spricht von der Erfindung der...

Mehr

Distanziert euch!

In der ZEIT wurde in dieser Woche wieder einmal gefordert, eine Gruppe solle sich von einer extremen Teilgruppierung distanzieren. Nein, es geht dieses Mal nicht um Islamverbände. Es geht um Burschenschaften. Auch ich finde die Praktiken dieser elitären Vereinigungen mehr als fraglich. Ist es aber verpflichtend für jedes Mitglied, sich von extremen Ausformungen zu distanzieren? Es fällt auf, dass die Distanzierungsaufrufe vor allen Dingen in...

Mehr

Folge mir:

facebooktwittergoogle_pluslinkedinrss

Ich unterstütze

Globale Stimmen - Die Welt spricht zu dir, hörst du ihr zu?

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogs